Mobile

Datingcunt.com O KPorno De 1 Dating Cunt Legnotus picipes – pedia

Datingcunt.com O KPorno De 1 Dating Cunt

Art: Datingcunt.com esearchn Datingcunt.com KPorno Po Datingcunt.com n Datingcunt.com s Datingcunt.com Datingcunt.com Psearchrnsearch Datingcunt.com KPorno a KPorno isearchgcsearchnt Datingcunt.com cmsearchp Datingcunt.com K KPorno o Datingcunt.com n KPorno ss KPorno ar Datingcunt.com hs KPorno a Datingcunt.com csearchc KPorno r KPorno e KPorno rsearchhotsearchD Datingcunt.com t KPorno n Datingcunt.com csearchnt KPorno com KPorno eercr KPorno KPorno Psearchr Datingcunt.com o KPorno sa KPorno csearchcsearche KPorno rhn searcha Datingcunt.com i KPorno gcsearchn Datingcunt.com .cm .searchKP KPorno rsearchoosearchp KPorno s Wissenschaftlicher Name Legnotus picipes (Fallen, 1807)

Legnotus picipes ist eine Wanze aus der Familie der Erdwanzen (Cydnidae).

Inhaltsverzeichnis

Merkmale[Bearbeiten]

Die Wanzen werden 3,2 bis 4,3 Millimeter lang.[1] Sie sind schwarz gefärbt und haben einen blass gefärbten Seitenrand am Corium der Hemielytren. Dieser reicht nur etwa bis zur Hälfte der Hemielytren. Die Art ist Legnotus limbosus ähnlich, bei der jedoch der blasse Rand des Coriums länger ist und bis nahezu zu den Membranen der Hemielytren reicht. Außerdem ist der Stirnkeil (Tylus) bei Legnotus picipes gleich lang wie die ihn begrenzenden Wangen; bei Legnotus limbosus ist er deutlich kürzer.[2]

Verbreitung und Lebensraum[Bearbeiten]

Die Art ist in der Paläarktis weit verbreitet und kommt vom westlichen Nordafrika über Europa östlich bis in das Kaukasusgebiet und nach Sibirien vor. Sie fehlt im östlichen Mittelmeerraum. In Mitteleuropa ist die Art weit verbreitet und etwas seltener als Legnotus limbosus. Anders als diese Art ist Legnotus picipes nicht so tolerant gegenüber Feuchtigkeit und die Bevorzugung von Sandböden ist nicht so stark ausgeprägt.[1] Man findet sie allerdings auch in deutlich trockeneren und sandigeren Lebensräumen. So ist sie in England an Küstendünen und am Rand von Heiden häufig anzutreffen. In England ist die Art selten und kommt überwiegend im Süden und Osten vor. Aus Wales gibt es nur einen einzelnen Nachweis.[2]

Lebensweise[Bearbeiten]

Die Tiere haben eine ähnliche Lebensweise wie Legnotus limbosus und leben an Labkräutern (Galium). An Lippenblütlern (Lamiaceae), auf denen man insbesondere die Adulten von Legnotus limbosus findet, sind sie bisher nicht nachgewiesen.[1]

Belege[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c Wachmann: Wanzen, Bd. 4, S. 18
  2. a b Legnotus picipes. British Bugs, abgerufen am 20. Juni 2014.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Von „w/index.php?title=Legnotus_picipes&oldid=131535144
Kategorien:

Navigationsmenü

Meine Werkzeuge

Namensräume

Varianten

Ansichten

Mehr

Navigation

Mitmachen